Zutaten für 4 Portionen:
  • 4 mittelgroße Auberginen 
  • 1 Bund Petersilie
  • 8 Sardellensfilets von aMiKa
  • 2 EL Knoblauchöl von aMiKa
  • 3 EL Essig
  • Salz
Zubereitung:
 
Die Auberginen in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden, gut einsalzen und ungefähr 30 Minuten entwässern lassen; die Auberginen danach abwaschen und trocknen lassen und auf dem Grill oder in einer Bratpfanne ohne Öl bei niedriger Hitze braten;  auf einem Teller anrichten;  das Knoblauchöl erhitzen, die Sardellen zugeben und auflösen, die gehackte Petersilie und den Essig untermischen; die Sardellensauce vorsichtig verrühren und noch warm über die Auberginen gießen; Die Auberginen mit Sardellensauce schmecken vorzüglich als Beilage zu allen Fischgerichten;